top of page
Element 6_3x-100_edited_edited.png

Aufstellungsarbeit (IOSA)

Integrale Operationale Struktur Aufstellungen

Es gibt unterschiedlichste Formen von Aufstellungsarbeit und viele kennen wahrscheinlich die klassischen Familienaufstellungen nach Bert Hellinger. Grundsätzlich geht es bei einer Aufstellung darum die verborgenen Dynamiken von Systemen zu erforschen. 

IOSA bedeutet integrale- operationale Strukturaufstellung. Diese Aufstellungsform basiert auf der systemischen Strukturaufstellung nach Prof. Varga von Kibéd und seiner Frau Insa Sparrer. R. Lutterbeck hat diese um Elemente des prozessorientierten Coachings, Erfahrungen aus der Organisationsentwicklung und um die AQAL Perspektiven nach Ken Wilber ergänzt.

Indem IOSA die Verflechtung unserer Erfahrungen und Beziehungen erforscht, bringt sie ungelöste Probleme ans Licht und erleichtert so Heilung und persönliches Wachstum. Stellen Sie sich vor, Sie erhalten tiefe Einblicke in Ihre Herausforderungen, können sich von Mustern befreien und harmonische Beziehungen fördern. Das ist die Kraft der Aufstellungsarbeit - eine Reise zur Selbstentdeckung und zum emotionalen Ausgeglichenheit.

 

Aber auch im beruflichen Kontext ermöglicht uns Aufstellungsarbeit die Analyse von Unternehmen, das Simulieren von Maßnahmen und das Finden allparteilicher, integraler Lösungsmöglichkeiten. Ein Blick in die Strukturdynamik, Wirkkräfte und Entwicklungsmöglichkeiten – in Minuten, nicht Stunden oder Tage. Ideal für kostenbewusste Unternehmer und Manager, die Wert auf Win-Win-Win-Lösungen legen.

  • IOSA Aufstellungstag
    IOSA Aufstellungstag
    Sa., 24. Aug.
    Basel
    24. Aug. 2024, 10:00 – 17:00
    Basel, Entscheidet sich anhand der TN Anzahl
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!
  • IOSA Aufstellungstag
    IOSA Aufstellungstag
    Sa., 05. Okt.
    Basel
    05. Okt. 2024, 10:00 – 17:00
    Basel, Entscheidet sich anhand der TN Anzahl
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!
  • IOSA Aufstellungstag
    IOSA Aufstellungstag
    Fr., 22. Nov.
    Basel
    22. Nov. 2024, 10:00 – 17:00
    Basel, Entscheidet sich anhand der TN Anzahl
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!
  • IOSA Aufstellungstag
    IOSA Aufstellungstag
    Fr., 06. Dez.
    Basel
    06. Dez. 2024, 11:00 – 18:00
    Basel, Entscheidet sich anhand der TN Anzahl
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!
  • IOSA Aufstellungstag
    IOSA Aufstellungstag
    Sa., 29. Juni
    Basel
    29. Juni 2024, 10:00 – 17:00
    Basel, Entscheidet sich anhand der TN Anzahl
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!
  • Business Aufstellungstag
    Business Aufstellungstag
    Sa., 17. Feb.
    Basel
    17. Feb. 2024, 10:00 – 17:00
    Basel, Benkenstrasse 58, 4054 Basel, Schweiz
    Klarheit gesucht? Melde Dich jetzt zu meinem ersten IOSA Business-Aufstellungstag an!

Einsatzgebiete von IOSA

Mit Hilfe von IOSA können wir sowohl in privaten als auch in beruflichen Kontexten für mehr Klarheit sorgen. 

  • Familiendynamiken & Beziehungen

    • Ungelöste Probleme innerhalb von Familien, wie ungelöste Konflikte, Entfremdung, Generationstraumata

    • ​​Einblicke in Beziehungsmuster und -dynamiken

  • persönliches Wachstum und Selbsterkenntnis

    • persönliche Herausforderungen, emotionale Blockaden oder wiederkehrende Lebensmuster zu verstehen und anzugehen.

    • Einblicke in eigenen Verhaltensweisen, Überzeugungen und Emotionen gewinnen

  • Gesundheit und Wohlbefinden

    • Erforschung von möglichen systemischen Wurzeln von körperlichen oder psychischen Problemen ​

    • Identifizierung von Stressquellen um Leben und Ableitung von Bewältigungs-Strategien

  • Organisationsentwicklung

    • Verbesserung von Teamdynamiken, Verbesserung der Teamkommunikation und Auflösung von Konflikten​

    • Identifizierung von systemischen Herausforderungen in Führungsteams und Organisationen, um Veränderungen zielgerichteter anzugehen

Vorteile von IOSA

IOSA ermöglicht uns neue Einsichten in Systeme und damit auch bisher nicht bekannte Lösungsstrategien zu entwickeln.  Im Folgenden listen wir ein paar Vorteile auf, die die Aufstellungsarbeit mit sich bringt:

  • Einblicke in die Familiendynamik durch Erkennen von Familienmustern, Verstrickungen, ungelösten Problemen, die zu aktuellen Herausforderungen führen

  • Auflösung von unbewussten Mustern

  • Heilung von Generationstraumata durch die Anerkennung und Ehrung der Erfahrungen unserer Vorfahren, und auch Rückgabe von vererbten Themen in die Ahnenreihe

  • Verbesserte Beziehungen durch größeres Verständnis und Einfühlungsvermögen nach einer Aufstellung, was zu einer verbesserten Kommunikation und Verbindung innerhalb einer Beziehung führt

  • Persönliches Wachstum und Selbsterkenntnis durch ein tieferes Verständnis der eigenen Emotionen, Überzeugungen und Verhaltensweisen

  • Systemische Sichtweise unterstützt die Perspektive eines breiteren Kontextes und fördert somit ein ganzheitlicheres Verständnis

  • Anwendbarkeit auf unterschiedlichste Lebensbereiche

Ablauf einer Aufstellung

Eine Aufstellung durchläuft die nachfolgende Systematik:
 

  1.  Vorgespräch und Einführung in die Aufstellungsarbeit
    Bevor wir mit der eigentlichen Aufstellungsarbeit starten, gebe ich den Teilnehmern eine kurze Einführung in die Methodik und die Spielregeln innerhalb der Aufstellung. Zudem erläutere ich die Prinzipien von IOSA und welche "Aufgaben" ein Repräsentant innerhalb der Aufstellung wahrnimmt
     

  2. Themenklärung
    Im Rahmen eines vertraulichen Gesprächs befrage ich die Klientin zu ihrem spezifischen Thema oder Problem um die geeignete Aufstellungsvariante auszuwählen. Die anderen Teilnehmer der Aufstellung benötigen diese Informationen nicht zwingend
     

  3. Auswahl der Repräsentanten
    Unter Anleitung von mir wählt die Klientin unter den Teilnehmern die Repräsentanten für die Elemente der Aufstellung aus.
    Die Repräsentanten stellen sich am Rand des Raumes für den nächsten Schritt auf. Oftmals bemerken die ausgewählten Repräsentanten bereits subtile Veränderungen an sich
     

  4. Aufstellung im Raum
    Die Klientin stellt nun entsprechend des Aufstellungsmodells die Repräsentanten intuitiv im Raum auf.  Die Positionierung und Ausrichtung der Repräsentanten zueinander geben bereits erste Aufschlüsse über relevante Beziehungen und Dynamiken innerhalb des Systems.
     

  5. Bildanalyse und Erkundung der Dynamiken
    Nachdem alle Elemente im Raum platziert sind, darf sich die Klientin einen Ort im Raum aussuchen von dem aus sie den nachfolgenden Prozess gut beobachten kann.
    Im ersten Schritt wird nun durch die Aufstellungsleitung das Bild der Aufstellung analysiert und mit der Klientin geteilt. Oftmals ergeben sich bereits hier erste Erkenntnisse.
    Anschließend werden die Repräsentanten entsprechend ihrer Aufstellungsreihenfolge befragt, was sich bei ihnen geändert hat seitdem sie sich in der Aufstellung befinden.
    Spätestens zu diesem Zeitpunkt wissen wir, um welches Thema wir uns als erstes "kümmern" dürfen
     

  6. Intervention und Bewegungen
    Auf Basis der bisherigen Erkenntnisse werden ein oder mehrere Repräsentanten der Aufstellung neu positioniert und auf Veränderungen befragt. Das Ziel ist es immer ein besseres Bild zu erlangen als es in der Ausgangsaufstellung war. Diese Phase kann mitunter mehrere Interventionen innerhalb der Aufstellung beinhalten, welche dazu beitragen, dass sich das Anliegen der Klientin (idealerweise) schrittweise auflöst.
     

  7. Erkenntnisse und Integration
    Nachdem wir gemeinsam ein gutes Lösungsbild innerhalb der Aufstellung erreicht haben, wird ggf. die Klientin selbst in die Aufstellung geholt, um selbst die Lösung zu erleben. Dies ist ein wichtiger Schritt im Heilungsprozess.
    Die neuen Erkenntnisse aus der Aufstellung werden durch mich "übersetzt" und ich gebe Hinweise auf noch mögliche Schritte außerhalb der Aufstellung durch die Klientin. Oftmals reicht allerdings schon die Aufstellung als solches, um eine Verbesserung in der Realität zu erzeugen.
     

  8. Abschluss und Reflexion
    Zum Abschluss der Aufstellung gehen wir in eine gemeinsame Reflexionsrunde zu der Aufstellung. Oftmals betrifft das Thema der Aufstellung mehrere Teilnehmer im Raum, ohne dass es diesen vorher bewusst war.

bottom of page